photoworkers.at-20036.jpg

Feuerwehrjugend trifft Polizei & Rettung

Angefangen haben sie bei der Polizeiinspektion Wildon. Dort wurde die Feuerwehrjugend von Herrn Kontrollinspektor Hansjürgen Kernek und Gruppeninspektor Alexander Summer begrüßt und herzlich empfangen. Nach einer Führung durch die Räumlichkeiten der PI Wildon wurde das Polizeiauto genauestens unter die Lupe genommen. Die Feuerwehrjugend konnte das ein oder andere Arbeitsmaterial der Wildoner Gesetzeshüter genauestens betrachten und sogar persönlich Testen.

Nach einem interessanten Aufenthalt bei der Polizei ging es zurück in das Rüsthaus Wildon. Das Rote Kreuz Wildon startet lautstark mit Folgetonhorn die Einführung in ihre Tätigkeitsbereiche. Der Ortsstellenleiter Wolfgang Schöpf konnte mit seinem Team die wertvollen Aufgaben des Rettungsdienstes der Feuerwehrjugend näherbringen und viele Informationen weitergeben.

Alle Jugendlichen waren hellauf begeistert und freuten sich die spannenden Berufsgruppen der Einsatzorganisationen herein schnuppern zu dürfen.

Die Feuerwehrjungend Wildon bedankt sich bei allem Beteiligen für die interessanten Stunden und Informationen.